Kirsten Pecoraro

Mit 5 Jahren betrat sie das erste Mal eine Bühne. Mit dem Vater, der selber Künstler musikalisch begleitete, verbrachte sie die ersten Jahre bei gemeinsamen Veranstaltungen, später trat sie mit anderen Bands auf vom Sextett bis zur Bigband. Mit 12 wurde sie Zweite im „Echo der Frau“ ausgeschriebenen Wettbewerb bei der Suche nach der „deutschen Lena Zavaroni“.



Mit 16 sprang sie für eine sehr bekannte deutsche Sängerin, die erkrankt war ein und feierte im Kongresszentrum Hamburg zusammen mit der Opa Hardy Showband einen großen Erfolg. Jahre später entwickelte sie als eine der ganz wenigen weiblichen Imitationskünstler in Deutschland eine Show wo sie Gitte, Milva, Tina Turner, Shirley Bassey u.v.a. imitierte. Ihr großes musikalisches Vorbild Shirley Bassey gab dann den Ausschlag aus der Imitationsshow ein reines „Tribute to Shirley Bassey“ zu machen, welches sie bis heute gern darbietet.

„Zeitnah“ heißt das neue Album von Kirsten Pecoraro und ist ein poetischer Wegweiser am „Puls der Zeit“. Texte und Musik sind sehr gegenwärtig, dem Leben abgeschaut. Pecoraro ist eine musikalische Selfmade-Frau mit einer Riesenstimme und lässt sich ohne Frage mit einigen Rockröhren messen, die Musikrichtung eine Mischung aus Deutsch-Rock und perfekt arrangierter deutscher Popmusik. In ihren Texten wirft Kirsten Pecoraro die ganze Lebenserfahrung einer Frau und Mutter in den Ring, die mit all ihren Wünschen,Träumen und Leidenschaften mitten im Leben steht. Musikalisch überzeugt die Produktion zudem vom Können und Spirit ihrer Band, mit der sie auch auf Tour geht.

Kirsten Pecoraro LIVE das ist Emotion, Spaß und große Gefühle – einfach großes Kino!

Ein paar Kostproben finden Sie hier:

YouTUBE

ab sofort auch buchbar über ALLMYMUSIX.